Zu Inhalt springen

7810 – ‘Draycott Manor’ BR Manor Class

€158,50
SKU ACC2504-7810
DCC
Zahlung

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel wieder verfügbar ist

7810 – "Draycott-Anwesen"

  • BR-gefüttertes Grün mit frühem Wappen
  • Rentzogener Schornstein
  • Vernieteter Zargenkörper
  • Breite Hornplatten

Gemeinsamkeiten:

  • Hochdetailliertes Modell der Spurweite OO im Maßstab 1:76,2 auf 16,5-mm-Spur
  • Basierend auf einem 3D-Scan von 7808 Cookham Manor und vollständigen Werkszeichnungen der Great Western Society, Didcot
  • Untersuchungen mit Unterstützung von Erlestoke Manor Fund, Dinmore Manor Loco Ltd und Tyseley Locomotive Works
  • Smokebox und Schornstein repräsentieren korrekt den aktuellen GWR-Zustand oder die BR-Neukonzeption nach 1952
  • Vollständig detaillierte Kabinenausstattung mit vielen Einzelteilen 
  • Chassis, Laufplatte und Karosserie aus Metalldruckguss
  • Maßstabsbreite Drahthandläufe
  • Geätzte Metall-/Kunststoff- und Wachsausschmelzteile, inkl. Haltegriffe, Stufen, Ablasshähne usw.
  • Namens- und Nummernschilder aus geätztem Metall vorlackiert
  • Kopfteile "Cambrian Coast Express" und "Pembroke Coast Express" aus geätztem Metall
  • High-Fidelity-Dummy-Schraubkupplungen
  • Vollgefederte Metallpuffer und werkseitig installierte Verrohrung
  • Gegebenenfalls konische oder gerade Puffergehäuse
  • Bremsklötze im Einklang mit den Rädern
  • Der vordere Mini-Spannverschluss-Koppler kann durch eine genaue vordere Pony-Truck-Form ersetzt werden

Ausschreibungsdetails:

  • Churchward 3.500 gal Tender mit zahlreichen Variationen, darunter genietete und bündige Seiten, schmale oder breite Hornplatten, drei verschiedene Arten von Federhängern und untergestellmontierter Wasserschaufel
  • Vollgefederte Metallpuffer, werkseitig installierte Verrohrung und High-Fidelity-Dummy-Schraubkupplungen
  • Frühe konische, konische oder gerade Puffergehäuse, wo zutreffend
  • Optionale Dachwarntafelhalterung für späte BR-Beispiele
  • Kinetische NEM-Kupplung wird mit Mini-Tension-Lock-Kupplungen in der richtigen Höhe am Tender montiert
  • DCC-Decoder-Steckdose im Tender (Tenderdach zugänglich durch Aushebebereich mit Magnetsicherung)
  • Auswahl an Hebeabschnitten: leere oder simulierte „Kohle“

DCC / elektronische Funktionen:

  • Sehr hochwertiger 3-poliger Motor mit Schwungmasse, niedriger Anlaufspannung und gleichmäßiger Leistungsentfaltung
  • DCC-ready [21-Pin MTC-Buchse im Angebot] oder werkseitig installierte DCC-Sound-Optionen
  • DCC Sound Lokomotiven haben Lautsprecher in der Rauchkammer und Doppellautsprecher im Tender
  • PowerPack-Kondensatorbank für ununterbrochene Stromversorgung und Sound
  • Flackerndes Feuerbüchsenlicht (synchronisiert mit Ton bei DCC-montierten Modellen)
  • Elektrischer Pickup von allen Tender- und Lokantriebsrädern

Traktionsmerkmale:

  • Mindestradius 438 mm (2. Radius Set-Gleis)
  • Chassis, Laufplatte und Karosserie aus Metalldruckguss mit gefederter Mittelantriebsachse
  • Metall-Helix-Getriebe für maximale Leistung und Langsamlauf
  • Getriebe so angeordnet, dass die Lokomotive eine maßstabsgetreue Höchstgeschwindigkeit von 90 mph (145 km/h) erreichen kann
  • RP25-110 Profil OO-Stützräder

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
x